Suche

Kontakt

Schiller - Schule
Waldring 71
44789 Bochum

Tel.: 0234 / 930 44 11
Fax: 0234 / 930 44 10

eMail: 169171@schule.nrw.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr.: 07:30-14:00 Uhr

Bewegliche Ferientage:
04.10.2019 (nach T. d. deutschen Einheit), 24. und 25.02.2020 (Karneval), 22.05.2020 (nach Christi Himmelfahrt)

Kalender

17 Feb 2020;
12:00AM
Stufe 7 Besuch bei d Feuerwehr
17 Feb 2020;
08:00AM - 06:00PM
Aufnahme Stufe 5
18 Feb 2020;
12:00AM
Stufe 7 Besuch b. d. Feuerwehr
18 Feb 2020;
08:00AM - 04:00PM
Aufnahme Stufe 5
18 Feb 2020;
07:00PM - 08:00PM
Klassenpflegschaft 6b

Vertretungsplan

Änderungen im Unterrichtsverlauf finden sich unter Vertretungsplan.
(Version für LuL).

Die Stundenverteilung Mo.-Fr.:

0. Std. 07:25-08:10 5. Std. 11:55-12:40
1. Std. 08:15-09:00 6. Std. 12:45-13:30
2. Std. 09:00-09:45 7. Std. 13:45-14:30
3. Std. 10:05-10:50 8. Std. 14:35-15:20
4. Std. 10:50-11:35 9. Std. 15:25-16:10

Auszeichnungen

Schiller Sound

100 Jahre Schiller Schule - der Sound

Zusammengestellt vom Musik GK der Q2 unter Leitung von Herrn Adam.

Am Morgen des 19.09. haben wir, die Jahrgangsstufe 9, uns auf den Weg nach Dortmund gemacht, begleitet von Herrn Laux, Frau Stursberg, Frau Celik und Frau Filz. Unser Ziel: Der DASA-Jugendkongress, eine Veranstaltung, die uns Schülern die Gelegenheit geboten hat, uns nicht nur mit Berufsfeldern aller Art, beispielsweise dem Gesundheitswesen, der Technik oder dem Handwerk, informativ und vor allem praktisch auseinanderzusetzen, sondern auch für uns unsere potenziellen Stärken zu entdecken. Das Motto: Nachhaltigkeit.

Dabei waren wir nicht an ein festes Programm gebunden:
Ganz individuell konnten wir unsere eigene Auswahl an Aufgaben und Aktionen treffen, den eigenen Interessen entsprechend. Von Workshops zu „Upcycling“, dem Schreiben von Bewerbungen oder zur Stärkung des Selbstbewusstseins, über Gespräche mit Austellern renommierter  Unternehmen wie z.B. BAYER oder Thyssenkrupp über mögliche Berufspraktika, bis hin zu sogenannten „Talentparcours“, in denen man sich berufsbezogenen Aufgaben, beispielsweise im Handwerk, stellen konnte; durch das breit gefächerte, sehr ansprechende Programmangebot sind einem keine Grenzen gesetzt. Alles in allem ein interessanter und lohnenswerter Aufenthalt, der einen wesentlichen Beitrag zur Berufs und Studienorientierung geleistet hat, auch wenn das handwerkliche Geschick im Talentparcours beim ein oder anderen zu wünschen übrig ließ ;)

Abdelbari Shniba, 9d
Schülersprecherteam Schiller Schule

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.